Ingenieurkammer Bremen

Der schönste Beruf der Welt

Horst Döhren

Es gibt wenig Berufe, die so abwechslungsreich und spannend sind wie der Beruf des Ingenieurs.

Nur einige Beispiele: Als Ingenieur können Sie Brückenbauer sein und daran mitwirken, Konstruktionen zu entwickeln und gestalten, mit denen Flüsse, Straßen oder Täler überwunden werden. Wegweisend sind die Ingenieure, die sich mit Verkehrsplanung befassen. Stadt, Land, Fluss sind ihre Planungsgebiete. Sei es ein Verkehrsknotenpunkt, der in einer Stadt geplant werden muss, sei es die Umgehungsstraße, deren gut durchdachter Verlauf eine Ortschaft entlastet, sei es die Hafen-Kajenanlage an der Warenumschlag gefahrlos und effizient erfolgt.

Ingenieure sind Garanten für Sicherheit. Denn mit ihrer Rechenkunst bei Konstruktionen gewährleisten sie, dass Bauwerke – egal wie schlicht oder atemberaubend in ihrer Architektur – sicher und langlebig gebaut werden. Und dabei liefern Ingenieure keine Stangenware – jede Ingenieurplanung ist ein echtes und maßgeschneidertes Unikat. Die Anforderungen an Ingenieure wachsen; und mit ihnen die Gestaltungsmöglichkeiten für Ingenieure und das Ansehen des Berufes.

In der globalisierten und immer technischer werdenden Welt hat der Ingenieur hervorragende Zukunftschancen. Die Initiative Ingenieurnachwuchs gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über den „schönsten Beruf der Welt“ zu informieren. Wenn Sie mehr erfahren wollen, fragen Sie Ihre Ingenieurkammer. Sie sind stets herzlich willkommen!

Ihr Dipl.-Ing. Horst Döhren
Präsident der Ingenieurkammer
der Freien Hansestadt Bremen

Ingenieurkammer
der Freien Hansestadt Bremen

Geschäftsführung: Florian Kommer

Geeren 41/43
28195 Bremen

Telefon 0421-17 00 90
Fax 0421-30 26 92

E-Mail: info (at) ingenieurkammer-bremen.de
Internet: www.ingenieurkammer-bremen.de